Project Description

Innerkommunale (Gesundheits-)Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Gelsenkirchen

Mit Blick auf vulnerable Gruppen und sozial benachteiligte Stadtgebiete ist die Verzahnung von medizinischer Versorgung und sozialen Hilfestrukturen von zentraler Bedeutung. Vier Referent:innen aus der Stadt Gelsenkirchen zeigen typische sozialräumliche Problemlagen von Kindern, Jugendlichen und jungen Familien auf und stellen darauffolgend dar, wie die datenbasierte Bedarfsermittlung sowie eine gesamtstädtische Steuerung der Versorgungs- und Hilfsangebote zur Unterstützung der Familien vor Ort beitragen können. In einer gemeinsamen Diskussion sollen die nötigen Kriterien gelingender Kooperationen sowie weitere Handlungsbedarfe thematisiert werden.

Zielgruppe
  • Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Studierende, Wissenschaftler:innen sowie Praktiker:innen.

  • Kenntnisse gesundheitlicher und sozialer Versorgungsstrukturen sind hilfreich jedoch keine Voraussetzung.

Digitale Lernmedien

Hier finden Sie frei abrufbare Digitale Medien zum Selbstlernen:

Videocasts

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Nutzungslizenzen
Creative Commons Lizenzvertrag
Diese Werke sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Verantwortlich für dieses Angebot ist Corinna Schaffert.
Kontakt: schaffert@medecon.ruhr

Alle Angebote